Traktorblech
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

Traktorblech » Offenes Board » Die Restauration " Alles ist machbar Herr Nachbar " » AP 18 Haube » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Zum Ende der Seite springen AP 18 Haube
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
Rolf Rolf ist männlich
Admin

images/avatars/avatar-3.jpg

Dabei seit: 17.12.2006
Beiträge: 199
PLZ und Stadt: 44532 Lünen
Handynummer: 01713638849

AP 18 Haube Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hier wird eine AP18 Haube restauriert die Anfangs gar nicht soooooo schlimm aussah. Vor dem Sandstrahlen waren die " üblichen " Beschädigungen gut zu sehen und die zu erwartenden Arbeitsschritte eigentlich klar.

Der Sandstrahler hat gute Arbeit geleistet und die Haube sorgfältig bearbeitet. Die " Nase " hat er sehr vorsichtig behandelt, die Farbe war sauber entfernt. Wohlweislich hat er das Sandstrahlen beendet als der Spachtel zum Vorschein kam ( wir arbeiten schon mehrere Jahre zusammen und er erkennt nach so vielen Hauben die Gefahrenquellen ).

Den Rest habe ich dann vorsichtig mit dem Hammer und Meißel entfernt um das wahre Ausmass der Beschädigung freizulegen.

Vor dem Sandstrahlen ( Referenzbilder )




Nach dem Sandstrahlen

Seitenansicht Links ( vom Fahrersitz gesehen ) Seitenteil krumm und wellig


Die komplette Frontpartie ist verbeult




Seitenansicht Rechts ( vom Fahrersitz gesehen ) Seitenteil krumm und wellig / Ermüdungsrisse in den Seitenteilen.


Blech am " Haubenohr " Halter ist schon rausgetrennt


Haubenauflage vorne, normale Kampfspuren




So sieht es aus wenn Spachtelkünstler pfuschen. Nicht einmal die Farbe wurde vor dem auftragen des Polyesterspachtels angeschliffen. Irgend wann wäre die Nase abgefallen großes Grinsen wie bei MJ.






Erst mal blank machen








Wo ist der Besen ?? großes Grinsen


Die Wahrheit kommt immer ans Licht ( jedenfalls wenn der Spachtel ab ist ) Im Grunde sieht auch diese Haube wieder einmal aus wie alle anderen, verbeult.

Hier fängt der Spass an, sauberes Blech welches auf den ehrlichen Handwerker wartet, ausbeulen / Beulen raus ziehen / aufzinnen / feilen.




Hier kann man sehen das der untere Teil der Haube schon amputiert ist ( wird ersetzt )


Das äußere Blech des " Haubenohres " ist entfernt und wird durch ein von mir angefertigtes Teil wieder komplettiert.


weitere Bilder folgen..

__________________
Wenn es besser geht, ist gut nicht gut genug. Alle Anfragen direkt an rolf-kroemer@t-online.de oder 01713638849
12.02.2009 22:27 Rolf ist online E-Mail an Rolf senden Beiträge von Rolf suchen Nehmen Sie Rolf in Ihre Freundesliste auf Rolf eine private Nachricht senden
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Thema ist geschlossen
Traktorblech » Offenes Board » Die Restauration " Alles ist machbar Herr Nachbar " » AP 18 Haube

Forensoftware: Burning Board 2.3.3, entwickelt von WoltLab GmbH